Veröffentlicht in Nachrichten

Eilmeldung: Kirche bleibt im Dorf

Wer kennt sie nicht, die Erlöserkirche in der Elberfelder Straße. Seit vielen Jahren spendet sie in den Sommermonaten, dem auf der gegenüberliegenden Straßenseite aufgebautem Bierstand der Kirmesgruppe Mühlenhämmer e.V., den nötigen Schatten, um während der Gevelsberger Kirmes, in lauer Sommeratmosphäre, ein gepflegtes Getränk am gerade erwähnten Bierstand zu sich zu nehmen.

Trotz des Straßenkarnevals der langsam seinen Höhepunkt erreicht, sind wir sehr froh, das während der gestrigen Weiberfastnacht alles beim alten geblieben ist.

Die Kirche bleibt im Dorf.

Die verrückten „Weiber“ der Mühle zogen gestern zum Hippendorf, um dort ein paar schöne Stunden zu verbringen. Die Kirche – und das ist das schöne an dieser Meldung – blieb somit im Dorf zurück und wird wieder zur nächsten Kirmes den nötigen Schatten am Bierstand spenden.

2 Kommentare zu „Eilmeldung: Kirche bleibt im Dorf

Kommentare sind geschlossen.